Datça und Umgebung


Anfang Villa Datça Datça und Umgebung Lage Datça Preise und Verfügbarkeit Kontakt Links

Datca , Heimat der Knidischen Aphrodite, ist ein Geheimtip unter Türkei-Urlaubern.

Obwohl die Halbinsel Datca inmitten international bekannter Ferienzentren wie Bodrum, Marmaris und den griechischen Inseln Kos und Rhodos liegt, konnte sie ihre Ursprünglichkeit bewahren

Het historische Knidos

Die idyllische Halbinsel Datca wird Sie mit ihrem angenehmen Klima begeistern.

Ein ständig leichter Wind sorgt für frische und trockene Luft. Sie ist überaus sauerstoffreich und wurde schon in der Antike entdeckt. Die ersten bekannten medizinischen Schulen wurden hier errichtet.

Im Ort Datca angekommen, werden Sie sich sehr schnell wohlfühlen! Das Städtchen strahlt wohltuend eine friedvolle Geschäftigkeit aus. Keine Hektik, viele kleine Läden, ein Markt und gemütliche Tavernen, z.B. mit Tischen direkt am Strand, lassen keine Langeweile aufkommen. Zwei große Buchten bestimmen das Stadtbild, an der einen Bucht hat eine Marina ihren Platz, an der anderen laden schöne Strände zu Badefreuden ein.

Trotz all dieser Annehmlichkeiten, ist Datca vom großen Tourismus verschont geblieben, Sie werden spüren, hier wirklich noch als Gast empfangen zu werden.

Datca ist ein idealer Ort für die Aktivurlauber. Im lauwarmen, schwefelhaltigen Süßwassersee können Sie sich entspannen oder in kristallklarem Meer schwimmen, schnorcheln und tauchen. Datca ist durch seine beständigen Winde ein Paradies für Surfer

Für Unterhaltung in Datca sorgen die Cafes, Restaurants und kleine Bars.In den vielen Geschäften haben Sie die Gelegenheit gut einzukaufen. Oder besuchen Sie einfach den traditionellen Datca-Bazaar, der einmal in der Woche stattfindet.

Het oude Knidos

Simi: